Logo: Generation-D

GENERATION-D 2010 – And the winner is:

- greenestcar (Kategorie Arbeit, Wirtschaft & Umwelt)

- Medienkompetenz 2.0 (Kategorie Bildung & Kultur)

- e-kids (Kategorie Soziale Gesellschaft)

Die 10 Finalisten von Generation-D – der Ideenwettbewerb für Studenten

Ende November 2010 wurden in Berlin die Preisträger der drei Kategorien

1. Arbeit, Wirtschaft & Umwelt

2. Bildung & Kultur

3. Soziale Gesellschaft

bei der Preisverleihung am Brandenburger Tor bekannt gegeben:

1. Preis in der Kategorie Arbeit, Wirtschaft & Umwelt

TEAMNAME: greenestcar

Projekttitel: greenestcar – Die neue Internetplattform für umweltfreundliche PKW

Wettbewerbskategorie: Arbeit, Wirtschaft & Umwelt

Idee: greenestcar.de ist eine Internetplattform, die Autotypen nach ihrer Umweltfreundlichkeit listet und zugleich einen Marktplatz zum Kauf/Verkauf darstellt. Das Ranking der Autos erfolgt mit Hilfe eines differenzierten und einsehbaren Bewertungssystems. Des Weiteren sind die Vermittlung von Fahrzeugfinanzierungen und PKW?Umrüstungen sowie die Vergabe eines Umwelt?Zertifikats geplant.

www.greenestcar.de

TEAMNAME: RegioVelo

Projekttitel: RegioVelo - regionaler, saisonaler, umweltfreundlicher Fahrradlieferservice

Wettbewerbskategorie: Arbeit, Wirtschaft & Umwelt

Idee: Umweltfreundlicher Fahrradlieferservice für Obst- und Gemüsekisten mit Produkten aus der Region in der Innenstadt von Mannheim.

Umsetzung: RegioVelo rollt los! Seit März ist die Homepage fertig, die Interessierte über die Idee informiert und über die auch die RegioKisten bestellt werden können.

Seit Anfang April werden Obst- und Gemüsekisten von 7 lokalen Bauern ausgeliefert. Bisher wurden über 60 Kisten verkauft und auf diese Weise bereits 200kg CO2 eingespart.

www.regiovelo.de

1. Preis in der Kategorie Kategorie Bildung & Kultur

TEAMNAME: Medienkompetenz 2.0

Projekttitel: Jugendmedienschutz

Wettbewerbskategorie: Bildung & Kultur

Idee: Studenten bieten Vorträge und Workshops an Schulen an, um den kompetenten und sicheren Umgang mit den neuen Medien zu fördern. Eltern können ebenfalls Schulungen anfragen.

medienkompetenz20.de

TEAMNAME: LeseEsel

Projekttitel: Kinder brauchen Märchen: Der VorleseLaden

Wettbewerbskategorie: Bildung & Kultur

Idee: Einen Ort für Phantasie in sozialen Brennpunkten möchte der Vorleseladen anbieten. Hier lesen Studierende ehrenamtlich Kindern vor. Dabei sollen die Kinder frühzeitig und unabhängig von der Einkommenshöhe der Eltern gefördert werden.

TEAMNAME: Glovico

Projekttitel: Glovico

Wettbewerbskategorie: Bildung & Kultur

Idee: glovico.de ist eine Internetplattform, auf der Muttersprachler aus Afrika und Lateinamerika Einzelsprachkurse via Skype für den europäischen Markt anbieten. Das Unternehmen ist ein Social Business (nicht gewinnorientiert) und verfolgt das Ziel, die Einkommensbildung in Entwicklungsländern direkt zu unterstützen und den interkulturellen Dialog zu fördern.

TEAMNAME: Teggit

Projekttitel: Teggit

Wettbewerbskategorie: Bildung & Kultur

Idee: Teggit ist eine Social Reading Plattform, auf der gemeinfreie Texte, Bilder und Musik von jedem kommentiert, editiert und mit Tags versehen werden können. Der gesamte Inhalt kann mit einer Suchmaschine durchsucht werden. Es kommt zu einer einmaligen Integration von sozialem Leseerlebnis und Einblick in eine differenzierte Kommentierung bedeutender Werke.

TEAMNAME: SIFE Bielefeld

Projekttitel: Fresh – Jetzt stellen wir die Fragen!

Wettbewerbskategorie: Bildung & Kultur

Idee: Studenten führen mit Hauptschülern der 7. bis 9. Klasse Workshops durch, in denen ihre Kommunikationsfähigkeit trainiert und ihnen Wissen über Ausbildungsberufe vermittelt werden sollen. Die Inhalte der Schulungen basieren auf den Ergebnissen einer Umfrage mit Ausbildungsunternehmen.

1. Preis in der Kategorie Soziale Gesellschaft

TEAMNAME: e-kids

Projekttitel: e-kids - Die Onlinecommunity für Eltern / Kinderbetreuung in Zeiten des Web 2.0

Wettbewerbskategorie: Soziale Gesellschaft

Idee: Es soll eine Internetplattform aufgebaut werden, die wie eine Social Community funktioniert. Mit ihrer Hilfe können sich Eltern kennenlernen, die ähnliche Neigungen/Ansichten teilen, nicht weit voneinander entfernt wohnen und sich zur gegenseitigen Kinderbetreuung verabreden möchten.

TEAMNAME: comcari.de

Projekttitel: comcari.de

Wettbewerbskategorie: Soziale Gesellschaft

Idee: comcari.de soll eine Internetplattform werden, die Helfer vernetzt und soziale Projekte in allen Phasen unterstützt. Durch Erfahrungsaustausch soll die Umsetzung der eigenen Idee erleichtert werden – demzufolge lautet das Motto: Helfern helfen.

TEAMNAME: Der Generationsgarten

Projekttitel: Der Generationsgarten – Ein "inter-generatives" Kinderbetreuungskonzept

Wettbewerbskategorie: Soziale Gesellschaft

Idee: Entsprechend qualifizierte Nicht-Erwerbstätige (Rentner, ALG-Empfänger) betreuen nach dieser Idee Kinder, so dass es nicht nur zu einem intergenerativen Austausch sowie Aktivität im Alter kommt, sondern auch der geringen Zahl an Betreuungsplätzen entgegengewirkt werden kann.