Tagung, 02.03.2010, Berlin

Die deutsche Mitbestimmung - Stärke oder Schwäche in der Krise?

Die Tagung "Die deutsche Mitbestimmung - Stärke oder Schwäche in der Krise?" fand am 2. März 2010 in Berlin statt.

In dem als Folge der Krise noch beschleunigten Strukturwandel benötigen Unternehmen nicht nur schnelle und flexible Reaktionsmöglichkeiten, sondern vor allem auch überzeugende unternehmerische Strategien und Geschäftsmodelle.

Wie sind die vergleichsweise weitreichenden deutschen Mitbestimmungsregeln insbesondere bei der Unternehmensmitbestimmung zu bewerten? Führen sie zu langfristigen Effizienzgewinnen? Und bedeuten sie einen Standortvorteil auch in ökonomisch schwierigen Zeiten? Oder zeigt sich gerade in der Krise, dass manche Regelung zu weitreichend ist, so dass wichtige unternehmerische Entscheidungen behindert werden?

Über diese Fragen und die Perspektiven für eine Weiterentwicklung der Mitbestimmung haben wir am 2. März 2010 in Berlin mit renommierten Experten diskutiert.

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung

© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2018 Development by club basic