Tagungen

Die europäische Schuldenkrise – Wege zur Lösung

Die europäische Schuldenkrise – Wege zur Lösung
Berlin, 27.10.2011 Umfang:
12 Seiten
Dateigröße:
581 KB

Der Kooperationsveranstaltung der Stiftung Marktwirtschaft und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland zur Lösung der schwersten Krise der Europäischen Union ist der EU-Sondergipfel Ende Oktober unmittelbar vorausgegangen. Referenten wie Olli Rehn, Vizepräsident und EU-Kommissar für Wirtschaft, Währung und Euro sowie Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen waren in der Nacht zuvor noch bis vier Uhr morgens maßgeblich an den Verhandlungen der EU-Staaten in Brüssel beteiligt gewesen. Auch die Teilnahme des irischen Staatsfinanzministers Brian Hayes war keine Selbstverständlichkeit: Trotz Präsidentschaftswahlen im eigenen Land und am selben Tag war er nach Berlin gekommen, um auf einem hochkarätig und international besetzten Podium und vor über 450 Interessierten im Deutschen Bundestag gangbare Wege zur Lösung der Schuldenkrise zu erörtern.

Vorherige Publikation Nächste Publikation

Alle Tagungen
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2018 Development by club basic