Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 115

Ehrbare Staaten? Tatsächliche Staatsverschuldung in Europa im Vergleich

Stefan Moog, Bernd Raffelhüschen

Ehrbare Staaten? Tatsächliche Staatsverschuldung in Europa im Vergleich
Berlin, 2011 Umfang:
24 Seiten
Dateigröße:
522 KB
ISSN:
1612 – 7072

Die vorliegende Studie der Stiftung Marktwirtschaft wirft einen ungeschminkten Blick auf die Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen in den zwölf Gründungsstaaten der Eurozone (EURO12-Staaten). Sie ermittelt die tatsächliche Staatsverschuldung der Länder. Das daraus resultierende Ranking, das den Schuldenstand, das aktuelle Haushaltsdefizit sowie die impliziten Schulden eines Staates erfasst, kommt zu einem Spitzenreiter Italien und einem hinteren Platz für das Euro-Musterland Luxemburg.

Vorherige Publikation Nächste Publikation

Alle Argumente zu Marktwirtschaft und Politik
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2018 Development by club basic