7. April 2016

Wolfgang Schäuble erhält den Wolfram-Engels-Preis

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Bundesminister der Finanzen, am 8. April den Wolfram-Engels-Preis. Die Jury zeichnet Schäuble für seine Bemühungen um mehr Steuerautonomie von Ländern und Kommunen sowie für sein unbeirrtes Engagement für die Erhaltung des Haftungsprinzips während der europäischen Schuldenkrise aus. Ein­stimmig würdigt die Jury mit dem Preis zudem sein ordnungspolitisch konsequentes Streben nach ausgeglichenen Haushalten.

 


Ansprechpartnerin

Dr. Susanna Hübner
Leitung Kommunikation, Medien und Ordnungspolitik

huebnerstiftung-marktwirtschaftde
Tel. (030) 20 60 57 33
Fax (030) 20 60 57 57


Vorherige Meldung Nächste Meldung

Zum Thema

Kein Rückzug in die Festung Europa

Kronberger Kreis-Studien Nr. 66

Kein Rückzug in die Festung Europa

Kronberger Kreis

Berlin, 2020

Details PDF-Download
Eine neue Reformagenda für Deutschland und Europa

Tagungen

Eine neue Reformagenda für Deutschland und Europa

Berlin, 2020

Details PDF-Download
Europa im Systemwettbewerb mit China

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 150

Europa im Systemwettbewerb mit China

Fulko Lenz

Berlin, 2020

Details PDF-Download
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2020 Development by club basic