29. August 2013

Steuervereinfachung – das unerfüllte Versprechen

Mit dem Kompendium „Strukturreform der deutschen Ertragsteuern“ legt die Kommission „Steuergesetzbuch“ unter dem Dach der Stiftung Marktwirtschaft ihren Bericht mit allen Arbeiten der Kommission vor.

Das Ergebnis ist ein umfassendes sowie in einzelnen Schritten umsetzbares und politisch vermittelbares Gesamtkonzept für die Neuordnung der Ertragsteuern und der Kommunalfinanzen, nebst erstmals veröffentlichten Berechnungen zur Quantifizierung des Konzepts für die Kommunalfinanzen für alle 12.227 deutschen Kommunen.

Die Forderungen nach Steuervereinfachung und einem einfachen, transparenten und systematischen Steuersystem sind aktueller denn je. Mit ihrer zusammenfassenden Publikation setzt die Kommission „Steuergesetzbuch“ unter dem Dach der Stiftung Marktwirtschaft folglich ein Signal für die kommende Wahlperiode und die nächste Bundesregierung: Ein einfacheres Steuersystem ist Zukunftsmusik – die Publikation also programmatischer Ausblick und kein Geschichtsbuch. Dementsprechend wird die Stiftung Marktwirtschaft weiter mit fröhlicher Penetranz für Vereinfachung, Transparenz und Steuergerechtigkeit werben.

Vorherige Meldung Nächste Meldung

Zum Thema

Ehrbarer Staat? Die Generationenbilanz

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 146

Ehrbarer Staat? Die Generationenbilanz

Tobias Kohlstruck, Gerrit Manthei, Bernd Raffelhüschen, Stefan Seuffert

Berlin, 2019

Details PDF-Download
Die Generationenbilanz Update 2018 – Große Koalition, große Kosten

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 142

Die Generationenbilanz Update 2018 – Große Koalition, große Kosten

Lewe Bahnsen, Gerrit Manthei, Bernd Raffelhüschen

Berlin, 2018

Details PDF-Download
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2019 Development by club basic