1. Mai 2008

Der SWIFT-Preis der Stiftung Marktwirtschaft geht an Volker Reiche, Zeichner der Comic-Reihe "Strizz"

Zum ersten Mal verleiht die Stiftung Marktwirtschaft den SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire. Der Preisträger 2008 ist Volker Reiche, Schöpfer der im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung täglich erscheinenden Comic-Reihe "Strizz". Die Preisverleihung erfolgt am 1. Mai in Kronberg im Taunus. Der SWIFT-Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro verbunden. 

Vorherige Meldung Nächste Meldung

Zum Thema

Von der Besteuerung der digitalen Welt zu einer neuen Weltsteuerordnung

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 161

Von der Besteuerung der digitalen Welt zu einer neuen Weltsteuerordnung

Barbara Bültmann-Hinz und Fulko Lenz

Berlin, 2022

Details PDF-Download
Die Herausforderungen jetzt annehmen!

Kronberger Kreis-Studien Nr. 68

Die Herausforderungen jetzt annehmen!

Kronberger Kreis

Berlin, 2021

Details PDF-Download
Einstimmigkeit oder qualifizierte Mehrheit?

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 159

Einstimmigkeit oder qualifizierte Mehrheit?

Barbara Bültmann-Hinz, Jörg König, Guido Raddatz

Berlin, 2021

Details PDF-Download
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2023 Development by club basic