1. Mai 2008

Der SWIFT-Preis der Stiftung Marktwirtschaft geht an Volker Reiche, Zeichner der Comic-Reihe "Strizz"

Zum ersten Mal verleiht die Stiftung Marktwirtschaft den SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire. Der Preisträger 2008 ist Volker Reiche, Schöpfer der im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung täglich erscheinenden Comic-Reihe "Strizz". Die Preisverleihung erfolgt am 1. Mai in Kronberg im Taunus. Der SWIFT-Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro verbunden. 

Vorherige Meldung Nächste Meldung

Zum Thema

Staatscompliance – Update 2018: Für einen Paradigmenwechsel in der Steuerpolitik

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 143

Staatscompliance – Update 2018: Für einen Paradigmenwechsel in der Steuerpolitik

Barbara Bültmann-Hinz

Berlin, 2018

Details PDF-Download
Staatscompliance – Update 2018: Für einen Paradigmenwechsel in der Steuerpolitik

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 143

Staatscompliance – Update 2018: Für einen Paradigmenwechsel in der Steuerpolitik

Barbara Bültmann-Hinz

Berlin, 2018

Details PDF-Download
Unternehmensbesteuerung unter Wettbewerbsdruck

Kronberger Kreis-Studien Nr. 65

Unternehmensbesteuerung unter Wettbewerbsdruck

Lars P. Feld, Clemens Fuest, Justus Haucap, Heike Schweitzer, Volker Wieland, Berthold U. Wigger

Berlin, 2018

Details PDF-Download
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2019 Development by club basic