30. Oktober 2008

Prof. Dr. Lars Feld ist neues Mitglied im Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt Prof. Dr. oec. Lars P. Feld als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, dem Kronberger Kreis. Das Gremium, das sich aus renommierten Ökonomen und einem Juristen zusammengesetzt, hat Feld als sechstes Mitglied in seinen Kreis aufgenommen. "Der Kronberger Kreis freut sich sehr, dass wir Herrn Feld für unser Gremium gewinnen konnten", so Prof. Dr. Johann Eekhoff, Sprecher des Kronberger Kreises. "Wir sind überzeugt, dass er unsere Arbeit insbesondere auf den Feldern der Finanzwissenschaft und des Föderalismus bereichern wird."

Vorherige Meldung Nächste Meldung

Zum Thema

Die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank: Was geändert werden sollte und was nicht

Kronberger Kreis-Studien Nr. 67

Die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank: Was geändert werden sollte und was nicht

Kronberger Kreis

Berlin, 2021

Details PDF-Download
Was kann sich der ehrbare Staat noch leisten?

Argumente zu Marktwirtschaft und Politik Nr. 154

Was kann sich der ehrbare Staat noch leisten?

Bernd Raffelhüschen, Lewe Bahnsen, Tobias Kohlstruck, Stefan Seuffert, Florian Wimmesberger

Berlin, 2021

Details PDF-Download
Soziale Pflegeversicherung: Geplante Vollversicherung ist das falsche Signal

Kurzinformationen

Soziale Pflegeversicherung: Geplante Vollversicherung ist das falsche Signal

Guido Raddatz

Berlin, 2020

Details PDF-Download
© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2021 Development by club basic