Presse & Aktuelles

Willkommen auf unseren Seiten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Marktwirtschaft und des Kronberger Kreises

Auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Presseinformationen und -materialien zum laufenden Programm der Stiftung Marktwirtschaft und des Kronberger Kreises. Sie können die Pressemitteilungen der laufenden und vergangenen Projekte einsehen, sich zu den neuesten Presseterminen informieren, Pressemitteilungen herunterladen sowie sich über unsere Veranstaltungen informieren. Abonnieren Sie unsere News über RSS Feeds oder folgen Sie uns auf Twitter! Bei Fragen und zur Nutzung des Expertenwissen unseres Think-Tanks kontaktieren Sie mich gern. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Alle 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 Gastbeiträge

28.09.2017

Weckruf des Kronberger Kreises – Aufgabenkatalog für die neue Bundesregierung

Der Kronberger Kreis, wissenschaftlicher Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, ruft mit seiner neuen Studie die vor den Koalitionsverhandlungen stehenden Parteien zur Bildung einer tatkräftigen... Weiterlesen

28.08.2017

Diskriminierungsverbote im Internet schränken Markt und Wettbewerb ein

Der Kronberger Kreis warnt vor Diskriminierungsverboten in der digitalen Welt. Eine von der Politik vorgeschriebene und durch Regulierungsbehörden durchgesetzte Gleichbehandlung von Nachfragern, z.B.... Weiterlesen

12.07.2017

Ehrbarer Staat? Generationenbilanz Update 2017

Die aktuellen Ergebnisse der Generationenbilanz zeigen eine leichte Verbesserung der deutschen Gesamtverschuldung (Nachhaltigkeitslücke) im Vergleich zum Vorjahr. Die Chance für einen deutlicheren... Weiterlesen

04.05.2017

Der SWIFT-Preis 2017 für Wirtschaftssatire geht an Robert Shrimsley

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht am 5. Mai in Kronberg im Taunus den SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire. Der Preisträger 2017 ist Robert Shrimsley, Managing Editor der Financial Times.com in... Weiterlesen

16.11.2016

EU-Nachhaltigkeitsranking 2016

Konsolidierung wirkt: In über der Hälfte der EU-Länder sind die staatlichen Gesamtschulden im Jahr 2016 gesunken. Deutschland hat sich hingegen im internationalen Vergleich leicht verschlechtert und... Weiterlesen

21.09.2016

Neues Gutachten belegt: Die geplante Bargeld-Obergrenze verhindert keine Geldwäsche

Die Pläne der Bundesregierung zur Einführung einer Obergrenze bei Barzahlungen basieren auf einer wissenschaftlich kaum tragfähigen Studie. Das ist Ergebnis eines Gutachtens von Professor Friedrich... Weiterlesen

19.07.2016

Ehrbarer Staat? Generationenbilanz Update 2016

Die neuesten Ergebnisse der Generationenbilanz zeigen zwar eine Verbesserung der deutschen Gesamtverschuldung (Nachhaltigkeitslücke) im Vergleich zum Vorjahr. Die Chance für einen deutlicheren... Weiterlesen

03.06.2016

Staatsschuldenkrise in Europa nachhaltig angehen

Eine Gemeinschaft, die für Freiheit, Wettbewerb und Verantwortung steht, die auf verlässlichen Werten und Prinzipien beruht sowie Stabilität und Wachstum fördert, ist zentrale Voraussetzung für den... Weiterlesen

07.04.2016

Wolfgang Schäuble erhält den Wolfram-Engels-Preis

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Bundesminister der Finanzen, am 8. April den Wolfram-Engels-Preis. Die Jury zeichnet Schäuble für seine Bemühungen um mehr... Weiterlesen

25.01.2016

Entgrenzung des Mandats der EZB droht

„Das EuGH-Urteil zum OMT-Programm hat die Zuständigkeit der Europäischen Zentralbank so weit gefasst, dass eine wirksame Abgrenzung zur wirtschaftspolitischen Zuständigkeit der Euro-Mitgliedstaaten... Weiterlesen

24.11.2015

Planlose Zuwanderung kostet dauerhaft 17 Mrd. Euro pro Jahr

Aus aktuellem Anlass hat die Stiftung Marktwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Generationenverträge die langfristigen fiskalischen Kosten der Flüchtlingsaufnahme berechnet. Die... Weiterlesen

16.07.2015

Die Zeit zerrinnt. Der Euro auch. Grexit!

Noch mehr Schulden, noch mehr Transfer, noch weniger Vertrauen auf politische Zusagen und europäische Regeln, noch mehr Rechtsbruch – und 111,2 Milliarden Euro gehen für Deutschland verloren: Die... Weiterlesen

08.07.2015

Kronberger Kreis: Ein Austritt Griechenlands gefährdet weder den Euro noch Europa

„Nachgeben gegenüber der griechischen Forderung nach neuen Krediten oder einem Schuldenerlass ohne Bedingungen gefährdet die Zukunft der Währungsunion. Ein Austritt Griechenlands bedroht die... Weiterlesen

08.07.2015

Ehrbarer Staat? Generationenbilanz Update 2015

Die neuesten Ergebnisse der Generationenbilanz zeigen eine Stagnation der deutschen Gesamtverschuldung (Nachhaltigkeits­lücke) im Vergleich zum Vorjahr. Die Chance für einen Schuldenabbau wurde... Weiterlesen

05.06.2015

Regionale und Kommunale Einkommensteuerautonomie

Die regional-kommunale Einkommensteuerautonomie ist ein Schlüsselelement, um strukturelle Reformblockaden im politischen System, insbesondere in den Haushalten sowie im Steuersystem, aufzubrechen und... Weiterlesen

10.12.2014

EU-Nachhaltigkeitsranking 2014 – Bilanz ehrbarer Staaten?

Konsolidierung wirkt: In der Mehrzahl der krisengeschüttelten EU-Länder sind die staatlichen Gesamtschulden im Jahr 2014 gesunken. Deutschland liegt auf Vorjahresniveau, fällt aber im... Weiterlesen

09.12.2014

Kronberger Kreis fordert mehr private Haftung bei der Europäischen Bankenunion

Der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft warnt in seiner Studie vor den Schwächen der neu geschaffenen Europäischen Bankenunion und zeigt geeignete Schritte zur Behebung der Probleme... Weiterlesen

10.09.2014

Finanztransaktionssteuer bleibt ein Irrweg

Die Einführung einer Steuer auf Finanzmarktgeschäfte birgt mehr Risiken als Vorteile. Insbesondere kapitalintensive Unternehmen und langfristige Sparer würden von der Steuer bestraft. Daran kann auch... Weiterlesen

09.07.2014

Ehrbarer Staat? Generationenbilanz Update 2014

Die in den vergangenen Jahren begonnene Reduktion der Gesamtverschuldung (Nachhaltig­keitslücke) wurde bereits wieder beendet. Die neuesten Ergebnisse der Generationenbilanz offenbaren einen leichten... Weiterlesen

27.03.2014

Jens Weidmann erhält den Wolfram-Engels-Preis 2014

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundes­bank, im März den von der informedia-Stiftung initiierten und gestifteten Wolfram-Engels-Preis. Die Jury... Weiterlesen

24.03.2014

Kronberger Kreis fordert Neustart für die Energiewende

Der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft bewertet die energie­politischen Pläne der Bundesregierung für die geplante EEG-Reform als mutlos, zaghaft und handwerklich unausgegoren. Mit... Weiterlesen

19.02.2014

Stiftung Marktwirtschaft lehnt das Rentenpaket(-Plakat) ab

Der Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales birgt böse Überraschungen. Kosten in Höhe von 443 Mrd. Euro fallen langfristig nach unseren Berechnungen für die rentenpolitischen... Weiterlesen

13.01.2014

Juristin Heike Schweitzer komplettiert Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt zum 1. Januar 2014 Prof. Dr. Heike Schweitzer, LL.M. (Yale) als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, dem Kronberger Kreis. Mit ihrem Zugang ist der... Weiterlesen

28.11.2013

EU-Nachhaltigkeitsranking 2013

Zeit gekauft – Zeit verschwendet: Staatsschulden wachsen in den meisten EU-Ländern weiter an, eine durchgreifende Trendwende ist nicht in Sicht. Deutschland gibt ein schlechtes Beispiel, schon ohne... Weiterlesen

20.11.2013

Statistisch unbequeme Tatsachen

Bereinigt man die Nachhaltigkeitsrücklage der Gesetzlichen Rentenversicherung um den einnahmeerhöhenden Sondereffekt der vorgezogenen Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge aus dem Jahr 2006,... Weiterlesen

01.10.2013

Die Agenda der nächsten Bundesregierung

Der neu gewählten Bundesregierung stellt sich gleich zu Beginn der Legislaturperiode ein umfangreicher Katalog an zu bewältigenden Aufgaben: Der Kronberger Kreis fordert in seiner neuen Studie... Weiterlesen

29.08.2013

Steuervereinfachung – das unerfüllte Versprechen

Mit dem Kompendium „Strukturreform der deutschen Ertragsteuern“ legt die Kommission „Steuergesetzbuch“ unter dem Dach der Stiftung Marktwirtschaft ihren Bericht mit allen Arbeiten der Kommission... Weiterlesen

20.08.2013

Veränderungsblockade durch Demografie und Einzelinteressen?

Viele Anzeichen der jüngsten Protestbewegungen in Deutschland deuten auf eine Misstrauensgesellschaft: Die Umfrageergebnisse bei der Protestbewegung am Frankfurter Flughafen offenbaren eine... Weiterlesen

25.07.2013

Generationenbilanz Update 2013

Die neuesten Ergebnisse der Generationenbilanz zeigen eine Stagnation der deutschen Gesamtverschuldung (Nachhaltigkeitslücke) im Vergleich zum Vorjahr. Die Chance eines deutlichen Schuldenabbaus, die... Weiterlesen

19.02.2013

Clemens Fuest verstärkt den Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt ab März 2013 Prof. Dr. Clemens Fuest wieder als Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, Kronberger Kreis. Nach einer Auszeit von fünf Jahren an der... Weiterlesen

24.01.2013

Bildungsfinanzierung umschichten

Der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, Kronberger Kreis, fordert den Staat in seiner neuen Studie auf, frühe Bildungsphasen direkt und verstärkt zu fördern, steuerliche Anreize... Weiterlesen

06.12.2012

EU-Nachhaltigkeitsranking 2012

Im neuen erweiterten Nachhaltigkeitsvergleich der Stiftung Marktwirtschaft belegt Italien wie bereits im Vorjahr den ersten Platz. Deutschland landet bei verbesserter Nachhaltigkeit auf Rang Fünf.... Weiterlesen

29.10.2012

Springprozession der Bundesregierung: Zwei Hotelübernachtungen zurück, eine Currywurst vor

„Eine Differenzierung der Mehrwertsteuersätze bedeutet entgegen der landläufigen Meinung nicht mehr Gerechtigkeit. Bei einer Vereinheitlichung des Mehrwertsteuersatzes auf 17% kann der Staat sogar... Weiterlesen

26.09.2012

Kronberger Kreis fordert Maastricht 2.0 statt Fiskalunion

Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion steht am Scheideweg und ihr Fortbestand in Frage. Der Kronberger Kreis sieht die Lösung der Krise in einer national verantworteten Stabilitätsunion... Weiterlesen

01.07.2012

Justus Haucap wird Mitglied im Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt Prof. Dr. Justus Haucap als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, Kronberger Kreis, der sich aus führenden Ökonomen und Juristen zusammensetzt.... Weiterlesen

19.06.2012

Generationenbilanz Update 2012

Die neuesten Ergebnisse der Generationenbilanz weisen – vorwiegend aus konjunkturellen Gründen – einen Rückgang der deutschen Gesamtverschuldung (Nachhaltigkeitslücke) auf. Ursächlich ist eine... Weiterlesen

04.05.2012

Der SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire geht 2012 an Jürgen Kaube

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht am 4. Mai in Kronberg im Taunus den SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire. Der Preisträger 2012 ist Jürgen Kaube, Feuilletonist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung... Weiterlesen

14.03.2012

Schluss mit dem Ankauf von Staatsanleihen und der Vergabe von Jumbo-Krediten

In der neuen Publikation der Stiftung Marktwirtschaft „Die Europäische Zentralbank auf Abwegen“ warnt Autor Prof. Dr. Manfred J.M. Neumann vor den Gefahren der aktuell laxen Geldpolitik der... Weiterlesen

20.01.2012

Berthold U. Wigger verstärkt den Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt Prof. Dr. Berthold U. Wigger als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, Kronberger Kreis, der sich aus führenden Ökonomen und Juristen zusammensetzt.... Weiterlesen

30.12.2011

Mehrwertsteuer 2012: Schritt für Schritt vereinfachen!

Die Stiftung Marktwirtschaft bedauert die Aufgabe der Pläne zu einer umfassenden Vereinfachung der Mehrwertsteuer durch die Regierungskoalition. „Die vorauseilende Kapitulation vor den versammelten... Weiterlesen

07.12.2011

Europäisches Nachhaltigkeitsranking: Italien hui, Luxemburg pfui

Die Ergebnisse des Rankings der Stiftung Marktwirtschaft überraschen mit einem Spitzenreiter Italien und einem hinteren Platz für das Euro-Musterland Luxemburg. Deutschland kommt in diesem Vergleich,... Weiterlesen

30.09.2011

Abwärtstrend der aktiven Arbeitsmarktpolitik kurzfristig gestoppt

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

31.08.2011

Kronberger Kreis fordert: Auch Staatsschulden mit Eigenkapital unterlegen

In seiner neuen Studie überprüft der Kronberger Kreis, ob die im Reformpaket Basel III überarbeitete Bankenregulierung ausreicht, um dauerhaft eine internationale Finanzmarktstabilität zu erreichen.... Weiterlesen

06.07.2011

UNO betreibt Volksverdummung

Anlässlich der heute medial verbreiteten Kritik an der deutschen Sozialpolitik durch den UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte stellt die Stiftung Marktwirtschaft fest: Die... Weiterlesen

30.06.2011

Neue Ehrlichkeit in der Arbeitslosenstatistik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

24.05.2011

Generationenbilanz Update 2011

Die wichtigsten Ergebnisse der jüngsten Generationenbilanz für Deutschland: – Nachhaltigkeitslücke sinkt: Implizite Verschuldung übersteigt explizite nur noch um das Dreifache – Ehrbarer Staat... Weiterlesen

18.05.2011

Prof. Volker Wieland Ph.D. ist neues Mitglied im Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt Prof. Volker Wieland Ph.D. als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, Kronberger Kreis, der sich aus angesehenen Ökonomen und Juristen zusammensetzt.... Weiterlesen

31.03.2011

Tiefstand beim Einsatz der aktiven Arbeitsmarktpolitik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

04.01.2011

Niedrigster Dezember-Wert seit 2002 in der statistikentlastenden aktiven Arbeitsmarktpolitik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

02.12.2010

Staatsentschuldung ist möglich

In einem Zwiegespräch zwischen Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Vorstandsmitglied der Stiftung Marktwirtschaft, und Prof. Dr. Lars P. Feld für den Kronberger Kreis haben die beiden... Weiterlesen

30.11.2010

Rückgang der Arbeitslosigkeit für ehrlichere Arbeitslosenstatistik nutzen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

08.11.2010

Letzte Vereinfachungschance? 16 % Mehrwertsteuer auf alles – einfacher und gerechter

„Bei der Einkommensteuerreform geht es kaum voran, die Verstetigung der Kommunalfinanzen bleibt aus – da wird die Mehrwertsteuerreform zur Chance für die Bundesregierung, das Wahlversprechen... Weiterlesen

28.10.2010

Arbeitsmarkttendenz erfreulich – Unterschreiten der 3 Mio. Grenze aber statistische Fiktion

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

19.10.2010

Ein Jahr Schwarz-Gelb: Tragfähigkeitsbilanz negativ

Nach neuesten Berechnungen der Stiftung Marktwirtschaft und des Forschungszentrums Generationenverträge hat das erste Jahr der schwarz-gelben Bundesregierung zu keiner Verbesserung der Tragfähigkeit... Weiterlesen

30.09.2010

Ehrlich gerechnet: 4,4 Mio. Arbeitslose

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

02.09.2010

Stiftung Marktwirtschaft fordert eine zielgerichtete Einwanderungs- und Integrationspolitik

Mit einer gezielt gesteuerten Einwanderungspolitik und erfolgreichen Integration der Zuwanderer ließe sich die langfristige Situation der öffentlichen Haushalte in Deutschland deutlich verbessern.... Weiterlesen

31.08.2010

Wirtschaftskrise hinterlässt keine bleibenden Spuren beim Einsatz der aktiven Arbeitsmarktpolitik – jetzt ordnungspolitische Weichen stellen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

29.07.2010

Aufschwung führt zu Rückgang bei aktiver Arbeitsmarktpolitik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

30.06.2010

Konsolidierungsdruck im Haushalt für Arbeitsmarktreformen nutzen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

18.05.2010

Generationenbilanz Update 2010

Die Nachhaltigkeitslücke aus expliziten und impliziten Staatsschulden beläuft sich nachneuesten Berechnungen der Stiftung Marktwirtschaft und des Forschungszentrums Generationenverträgeauf knapp 8... Weiterlesen

22.04.2010

Martin Suter ist Träger des SWIFT-Preises für Wirtschaftssatire der Stiftung Marktwirtschaft

Die Stiftung Marktwirtschaft hat den mit 10.000 Euro dotierten SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire vergeben. Der diesjährige Preisträger ist der Schweizer BestsellerAutor Martin Suter, der u.a.... Weiterlesen

31.03.2010

Organisationsreform der Grundsicherung für Arbeitssuchende (Hartz IV) für Effizienzverbesserungen nutzen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

22.03.2010

Ehrbarer Staat? Lebenslänglich 279 Euro pro Monat zusätzlich für jeden Bürger zur Begleichung der öffentlichen Schuldenlast

Stiftung Marktwirtschaft und das Forschungszentrum Generationenverträge haben in den öffentlichen Haushalten eine Nachhaltigkeitslücke in Höhe von 6,2 Billionen Euro ermittelt. Zur Begleichung dieser... Weiterlesen

25.02.2010

Aktive Arbeitsmarktpolitik im Februar 2010 – krisenbedingte Kurzarbeit allmählich rückläufig

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

28.01.2010

Ausweitung der aktiven Arbeitsmarktpolitik vorerst gebremst

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

18.01.2010

Böse Bürger? Schattenwirtschaft und Steuerhinterziehung

Stiftung Marktwirtschaft stellt die neuen Ergebnisse einer Umfrage zu der Thematik Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit vor. Die Befragung gibt Antwort auf die Frage nach der Steuermoral der Bürger... Weiterlesen

05.01.2010

Arbeitsmarktentwicklung wird 2010 die Krise stärker als bisher widerspiegeln

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

01.12.2009

Wirtschaftskrise treibt aktive Arbeitsmarktpolitik in die Höhe

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

10.11.2009

Ehrbarer Staat? Gesundheitsprämie reduziert Nachhaltigkeitslücke um maximal 25%

Was bringt die Einführung einer Gesundheitsprämie in der Gesetzlichen Krankenversicherung? Wie würde sich eine Pflegepauschale auf die langfristige Tragfähigkeit der Sozialen Pflegeversicherung... Weiterlesen

29.10.2009

Schwierige Ausgangssituation auf dem Arbeitsmarkt für neue Bundesregierung

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist immer wieder dazu missbraucht worden, die... Weiterlesen

01.09.2009

Große Koalition rettet sich mit Kurzarbeit zum Wahltermin

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

10.08.2009

Wirksamer Klimaschutz ohne Subventionen

In seiner neuen Studie „Für einen wirksamen Klimaschutz“ entwirft der Kronberger Kreis, wissenschaftlicher Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, eine ökonomisch funktionsfähige Klimaschutzpolitik auf... Weiterlesen

30.07.2009

Keine Verlängerung der Altersteilzeit

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

08.07.2009

Konjunkturelles Missmanagement der Politik verschärft Nachhaltigkeitsproblem

Die neue Generationenbilanz zeigt, dass die konjunkturellen und strukturellen Maßnahmen der Bundesregierung als Reaktion auf die Wirtschaftskrise fatale Folgen für die Nachhaltigkeit der öffentlichen... Weiterlesen

30.06.2009

Kurzarbeit bremst Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

07.05.2009

Schweineohren für alle?

Die Stiftung Marktwirtschaft lehnt eine weitere Komplizierung des Steuerrechts durch neue Ausnahmen bei der Mehrwertsteuer ab. Sie unterstützt den Bundesfinanzminister vor allem aus systematischen... Weiterlesen

04.05.2009

Unerledigte Hausaufgaben der Föderalismuskommission II

Nach Ansicht der Stiftung Marktwirtschaft kann die Einführung der dringend benötigten Schuldenbremse nur der erste Schritt zur Revitalisierung des deutschen Finanzföderalismus sein. Weitere Reformen... Weiterlesen

30.04.2009

Kurzarbeit dominiert aktive Arbeitsmarktpolitik in der Krise

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

02.03.2009

Opel: Keine Brücke ins Nichts!

Der bedauerliche Verlust von Arbeitsplätzen wird angesichts der bekannten Überkapazitäten in der Automobilproduktion ohnehin nicht zu vermeiden sein und im Fall von Subventionen für Opel lediglich... Weiterlesen

26.02.2009

Entwicklung der aktiven Arbeitsmarktpolitik im Februar 2009

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

29.01.2009

Einsatz der meisten arbeitsmarktpolitischen Instrumente geht im Januar zurück

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

07.01.2009

Wirtschaftskrise bisher ohne erkennbare Auswirkungen auf die aktive Arbeitsmarktpolitik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

27.11.2008

Unselige Pläne bei der Arbeitslosenstatistik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

18.11.2008

Ehrbare Staaten?

„Vorbild Schweiz, Deutschland nur Mittelmaß“ – auf diesen Nenner lassen sich die Ergebnisse einer internationalen Vergleichsstudie der Stiftung Marktwirtschaft zur langfristigen Nachhaltigkeit der... Weiterlesen

13.11.2008

Das unerfüllte Versprechen der Großen Koalition: Steuervereinfachung

Mit dem neuen Entwurf eines Einkommensteuergesetzes der Kommission „Steuergesetzbuch“ unter dem Dach der Stiftung Marktwirtschaft „wird die bisherige Regelungsmasse des Einkommensteuergesetzes um 80... Weiterlesen

30.10.2008

Prof. Dr. Lars Feld ist neues Mitglied im Kronberger Kreis

Die Stiftung Marktwirtschaft begrüßt Prof. Dr. oec. Lars P. Feld als neues Mitglied in ihrem wissenschaftlichen Beirat, dem Kronberger Kreis. Das Gremium, das sich aus renommierten Ökonomen und einem... Weiterlesen

30.10.2008

Auslaufende 58er-Regelung wird durch andere Instrumente kompensiert

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

05.10.2008

Befreiungsschlag: Partielle Erhöhung des Spitzensteuersatzes zur Rettung vor der Erbschaftsteuer(reform)!

Stiftung Marktwirtschaft schlägt Integration der Erbschaftsteuer in die Einkommensteuer vor: Diese Neugestaltung wäre ein Beitrag zu radikaler Vereinfachung und Steuerklarheit, zu sozialer... Weiterlesen

08.09.2008

„Politisch unkorrekte“ Tatsachen

„Frauen sind in vielen Bereichen Leistungsträger. Doch von den Sozialversicherungssystemen profitieren sie aufgrund ihrer höheren Lebenserwartung überproportional,“ lautet das Fazit von Prof. Dr.... Weiterlesen

28.08.2008

Kommunal-Kombi wird bisher kaum genutzt – gut so!

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt regelmäßig die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu missbraucht worden,... Weiterlesen

31.07.2008

Auslaufen der 58er-Regelung macht sich bemerkbar

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

10.07.2008

Ehrbarer Staat? Generationenbilanz Update 2008:

Die neuesten Berechnungen der Generationenbilanz zeigen, dass die Fiskalpolitik der Bundesregierung nach wie vor nicht nachhaltig ist ñ und das trotz erfreulich hoher Mehreinnahmen im Staatshaushalt... Weiterlesen

29.05.2008

Durchforstung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente ist überfällig

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

20.05.2008

Kronberger Kreis warnt vor Neubelebung der Entfernungspauschale ab dem ersten Kilometer

Der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, Kronberger Kreis, wendet sich in seiner neuen Publikation gegen eine Neubelebung der Entfernungspauschale ab dem ersten Kilometer. „Die... Weiterlesen

08.05.2008

Kronberger Kreis begrüßt Staatsfonds

Mit dem Titel seiner neuen Studie greift der Kronberger Kreis eine derzeit häufig gestellte, emotional aufgeladene Frage auf: „Staatsfonds: Muss Deutschland sich schützen?“ Der wissenschaftliche... Weiterlesen

05.05.2008

Gesetzliche Rentenversicherung: Fundamentalprinzipien werden verraten

Mit der heutigen Entscheidung des CDU-Bundesvorstands zur Erhöhung der Rentenzahlungen an Personen mit geringer Einzahlungsleistung wird das grundlegende Lebensleistungsprinzip der Rentenversicherung... Weiterlesen

01.05.2008

Der SWIFT-Preis der Stiftung Marktwirtschaft geht an Volker Reiche, Zeichner der Comic-Reihe "Strizz"

Zum ersten Mal verleiht die Stiftung Marktwirtschaft den SWIFT-Preis für Wirtschaftssatire. Der Preisträger 2008 ist Volker Reiche, Schöpfer der im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung... Weiterlesen

07.04.2008

Populismus siegt über rentenpolitische Glaubwürdigkeit Bis 2030 drohen der Rentenkasse Mehrkosten in Höhe von 115 Mrd. Euro

„Die außerplanmäßige Rentenerhöhung wird sich nicht auf zwei Jahre beschränken“, prophezeit Prof. Bernd Raffelhüschen, Vorstandsmitglied der Stiftung Marktwirtschaft. Er hat daher in zwei Szenarien... Weiterlesen

01.04.2008

Arbeitslosenstatistik: Intensität der Beeinflussung nimmt zu

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

28.02.2008

Aktive Arbeitsmarktpolitik überzeichnet Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.01.2008

Statistiktricks bei älteren Arbeitslosen werden fortgesetzt

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

30.10.2007

Fast 30 % der Arbeitslosen nicht in der offiziellen Statistik enthalten

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

13.09.2007

Leistungsausweitung der Pflegereform ist nicht gedeckt

Die Pflegereform geht zu Lasten der Generationengerechtigkeit“, sagt Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Vorstandsmitglied der Stiftung Marktwirtschaft und Leiter des Forschungszentrums... Weiterlesen

04.09.2007

Kronberger Kreis fordert freiheitliche Lösung bei der Unternehmensmitbestimmung

In seiner neuen Studie „Unternehmensmitbestimmung ohne Zwang“ kritisiert der wissenschaftliche Beirat der Stiftung Marktwirtschaft die bestehenden Regelungen zur Unternehmensmitbestimmung als nicht... Weiterlesen

30.08.2007

Die Ruhe vor dem Sturm?

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.07.2007

Arbeitsmarktpolitischer Aktionismus ist verfehlt

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

18.06.2007

Oberhaupt des Benediktinerordens, Abtprimas Dr. Notker Wolf, erhält Wolfram-Engels-Preis

Die Stiftung Marktwirtschaft verleiht Abtprimas Notker Wolf für seine Arbeit und die Konsequenz in seinem Werben für Freiheit und Eigenverantwortung den von der informedia-Stiftung initiierten und... Weiterlesen

31.05.2007

Arbeitsmarktpolitischer Aktionismus ist verfehlt

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

02.05.2007

„Die in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen sieht man nicht ....“

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

29.03.2007

Konjunkturaufschwung lässt aktive Arbeitsmarktpolitik unverändert

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

22.03.2007

Mehr Ehrgeiz, Herr Steinbrück! Stiftung Marktwirtschaft fordert ausgeglichenen Haushalt 2008

Am Ende der Haushaltsklausur am Freitag im Bundeskanzleramt muss das Ziel eines ausgeglichenen Bundeshaushalts für 2008 stehen. Alles andere wäre eine Enttäuschung, so Michael Eilfort, Vorstand der... Weiterlesen

06.03.2007

Mindestlöhne sind maximaler Unsinn

Die Stiftung Marktwirtschaft warnt vor der Einführung von Mindestlöhnen in Deutschland. Wie eine neue Studie der Stiftung zeigt, sind die mit Mindestlöhnen verbundenen Hoffnungen trügerisch, die... Weiterlesen

31.01.2007

Aufschwung zum Abbau nutzen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

03.01.2007

Zwischenhoch ohne Statistiktricks

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

13.12.2006

Generationengerechtigkeit durch Rente mit 67: Ausnahmen kommen teuer zu stehen

"Teure Ausnahmen" nennt Prof. Dr. Bernd Raffellhüschen, Vorstandsmitglied der Stiftung Marktwirtschaft, die angedachten Sonderregelungen bei der Erhöhung des Reinteneintrittsalters... Weiterlesen

30.11.2006

Aktive Arbeitsmarktpolitik verharrt auf hohem Niveau

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

02.11.2006

Aktive Arbeitsmarktpolitik entlastet Arbeitslosenstatistik im Oktober

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.08.2006

Arbeitsmarktpolitik im Konjunkturaufschwung überprüfen und verringern

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

01.08.2006

Offizielle Datenlage zur Entlastung der Arbeitslosenstatistik verbesserungsfähig

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

12.07.2006

Brandmelder der Zukunft – Die aktuelle Generationenbilanz

Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Vorstandsmitglied der Stiftung Marktwirtschaft und Leiter des Forschungszentrums Generationenverträge an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat heute im Rahmen... Weiterlesen

29.06.2006

Arbeitslosenstatistik verliert an Genauigkeit

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

29.06.2006

Ausführung des Steuerpolitischen Programms: Das Allgemeine Unternehmensteuergesetz (UntStG)

Zentraler Ausgangspunkt der Überlegungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung in Deutschland ist die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich. Mit einer nominellen... Weiterlesen

31.05.2006

Quo vadis aktive Arbeitsmarktpolitik?

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

27.04.2006

Wende bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik bleibt aus

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

30.03.2006

Flexibilisierung des Arbeitsmarktes voranbringen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

28.02.2006

Soll noch nicht erfüllt

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.01.2006

Rückgang der aktiven Arbeitsmarktpolitik: Wende oder nur Saisoneffekt?

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

03.01.2006

Statistikentlastende Arbeitsmarktpolitik im Dezember leicht über Vorjahresniveau

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

01.12.2005

Umsteuern dringend erforderlich!

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

02.11.2005

Neue Höchststände in Reichweite?

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

29.09.2005

Verringerung der aktiven Arbeitsmarktpolitik sollte Ziel der Politik sein

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.08.2005

Stärkere statistische Entlastung durch aktive Arbeitsmarktpolitik als vor der Wahl 2002

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

28.07.2005

Keine statistische Wahlkampfhilfe

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

30.06.2005

Stagnation beim Abbau der aktiven Arbeitsmarktpolitik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.05.2005

Aktive Arbeitsmarktpolitik geht weiter moderat zurück

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

28.04.2005

Aktive Arbeitsmarkpolitik scheinbar auf niedrigstem Stand seit 1,5 Jahren aber statistische Unsicherheit bei Ausgangsdaten

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

31.03.2005

Politik widersteht der Versuchung zur Vertuschung

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

14.03.2005

Den Stabilitäts und Wachstumspakt härten!

Statt einer Aufweichung ist eine Härtung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes das Gebot der Stunde, so die Kernaussage derneuen Studie des Kronberger Kreises. Weiterlesen

02.02.2005

Auch nach Hartz IV verschleiert die aktive Arbeitsmarktpolitik die Statistik

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

26.01.2005

Tragfähige Pflegeversicherung

In seiner neuen Studie "Tragfähige Pflegeversicherung plädiert der Kronberger Kreis, wissenschaftlicher Beirat der Stiftung Marktwirtschaft, für eine Umstellung der Pflegeversicherung auf... Weiterlesen

19.01.2005

Stabilitätspakt schützen, finanzpolitische Handlungsfähigkeit sichern, Inflation vorbeugen!

Die Stiftung Markwirtschaft sieht immensen politischen und ökonomischen Schaden durch die von der Bundesregierung angestrebte Aufweichung des Stabilitätspaktes. "Aufweichung ist gleich... Weiterlesen

10.01.2005

Im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit alle Chancen nutzen! Stiftung Marktwirtschaft unterstützt prinzipiell Ausweitung der sogenannten Ein-Euro-Jobs auf Unternehmen

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

04.01.2005

Jahreszeitlich bedingte Halbierung der Trainingsmaßnahmen verursacht Rückgang der aktiven Arbeitsmarktpolitik im Dezember

Die Stiftung Marktwirtschaft verfolgt in regelmäßigen Abständen die aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung. Denn die aktive Arbeitsmarktpolitik ist in der Vergangenheit immer wieder dazu... Weiterlesen

Deutschland döst – Kronberger Kreis

Presseartikel von Lars Feld, Clemens Fuest, Justus Haucap, Heike Schweitzer, Volker Wieland und Berthold Wigger, erschienen: 17.September 2017 – Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Die gute... Weiterlesen

Bonbons für Ältere, bittere Pillen für die Zukunft

Presseartikel von Prof. Dr. Michael Eilfort, erschienen am 14. September 2017 – Frankfurter Allgemeine Zeitung: Wahlkampf und Rentenpolitik stehen schon lange in augenfälliger Verbindung. Vor 60... Weiterlesen

Pro und Contra – Ehegattensplitting abschaffen?

Presseartikel von Prof. Dr. Michael Eilfort, erschienen: 09.September 2017 – Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: CONTRA Das Ehegattensplitting ist kein Steuerprivileg, es vermeidet steuerliche... Weiterlesen

© Stiftung Marktwirtschaft © Copyright 2017 Development by club basic