Prof. Dr. Manfred J.M. Neumann

Prof. Dr. Manfred J.M. Neumann

Institut für Internationale Wirtschaftspolitik der Universität Bonn, Emeritus

Arbeitsschwerpunkte

Internationale Makroökonomik, Geld- und Wechselkurstheorie

Aktivitäten

seit 2000 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
seit 1999 Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (2007 bis 2009 als Präsident)
seit 1992 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
2006 – 2012 Forschungsprofessor an der Deutschen Bundesbank
1992 – 2011 Mitglied des Kronberger Kreises
2006 – 2009 Präsident der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
1981 – 2006 Professor für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, insb. Wirtschaftspolitik, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Internationale Wirtschaftspolitik der Universität Bonn
2000 – 2005 Mitglied im Forschungsbeirat der Deutschen Bundesbank
1996 – 2000 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
1973 – 1981 Professor für Geldtheorie und Geldpolitik an der Freien Universität Berlin