Prof. Dr. Johann Eekhoff

Prof. Dr. Johann Eekhoff

(1941 - 2013)

Staatssekretär a. D.

Arbeitsschwerpunkte

Theorie der Wirtschaftsordnung, Arbeitsmarktpolitik, Sozialpolitik, Gesundheitspolitik, Europäische Integration, Wohnungspolitik, Steuerpolitik, Klimaschutz

Aktivitäten

2003 - 2013 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen
2002 - 2013 Direktor des Otto-Wolff-Institus für Wirtschaftsordnung an der Universität zu Köln
2001 - 2013 Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
2001 - 2013 Mitglied im Consilium der Bundeszahnärztekammer
1996 - 2013 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e.V.
1995 - 2013 Direktor des Instituts für Wohnungsrecht und Wohnungswirtschaft an der Universität zu Köln
2009 – 2011 Präsident des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn
1995 – 2010 Mitglied des Kronberger Kreises (2002 - 2010 Sprecher)
1995 – 2009 Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
1991 – 1994 Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft
1983 – 1991 Leiter der Abteilung Wohnungswesen im Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau