Tagung der Stiftung Marktwirtschaft im Berliner Reichstagsgebäude.

Veranstaltungshinweis:

Inclusive Growth - bringt Wachstum Wohlstand für alle?

Tagung am 14. Februar 2017 um 17.30 Uhr im Allianz Forum in Berlin

Wirtschaftswachstum ist eine zentrale Voraussetzung für dauerhaften Wohlstand. Doch reichen positive Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts aus, um allen Menschen einen höheren Lebensstandard und steigende Einkommen zu ermöglichen? Das Grundversprechen der Sozialen Marktwirtschaft, Wohlstand für alle zu schaffen, wird seit einigen Jahren immer wieder angezweifelt: Vor allem untere und mittlere Einkommensschichten würden ökonomisch zunehmend abgehängt und die Ungleichheit dadurch zunehmen, so die Befürchtungen. Auf politischer Ebene werden aus dieser Diagnose u.a. Forderungen nach mehr Umverteilung und höheren Steuern, einer strengeren Regulierung des Arbeitsmarktes, aber auch nach mehr Bildung und höheren staatlichen Investitionen abgeleitet. Idealerweise werde durch eine Verringerung der Ungleichheit das Wirtschaftswachstum befördert, so die Hoffnung.

Doch wie überzeugend sind die Kritik an unserer Wirtschaftsordnung und die daraus abgeleiteten Forderungen? Zeichnen die in den vergangenen Jahren deutlich gestiegenen Löhne und Renten, die Rekordstände bei Beschäftigung und staatlichen Einnahmen nicht ein sehr viel optimistischeres Bild von der Lage in Deutschland, zumal wenn man andere europäische Staaten als Vergleichsmaßstab heranzieht? Und würde eine Intensivierung staatlicher Umverteilungs- und Regulierungsaktivitäten am Ende nicht Wachstumskräfte lähmen?

Unstrittig dürfte sein, dass die voranschreitende Globalisierung und Digitalisierung ökonomische und gesellschaftliche Anpassungen notwendig macht. Ist die Soziale Marktwirtschaft ausreichend dafür gerüstet, die mit diesen Veränderungsprozessen einhergehenden ökonomischen Fliehkräfte zu bändigen, damit alle an Wohlstandsgewinnen partizipieren können? Über diese und weitere Fragen wollen wir diskutieren. Zur Teilnahme laden wir sehr herzlich ein.

Programm

Veranstaltungsort: Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Veranstaltungsbeginn: 17.30 Uhr

Wir bringen Experten zusammen ...

... und schlagen eine Brücke zwischen Wissenschaft und Politik.

Mehrmals jährlich lädt die Stiftung Marktwirtschaft ein zu Tagungen, Symposien und Fachgesprächen. Teilnehmer sind Wissenschaftler, Politiker und andere Experten aus den jeweiligen Themenbereichen.

Anliegen unserer Tagungen ist es, den aktuellen Erkenntnisstand der Wissenschaft zu drängenden ordnungspolitischen Problemen zusammenzufassen und Lösungsansätze zu diskutieren. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei immer auf die politische Umsetzbarkeit. Denn das beste Konzept bleibt nutzlos, wenn es nicht auch in der politischen Arena überzeugen kann.


Service

Aktuelles

Tagung Inclusive Growth am 14.02. in Berlin

Programm


Blickpunkt Marktwirtschaft

Stiftungsmagazin

Bares bleibt Wahres - Bargeld als Garant für Freiheit und Eigentum
Argument Nr. 136

EU-Nachhaltigkeitsranking 2016

Pressemitteilung

Präsentation


Expertengespräch "Weiß der Staat alles besser?"

Tagungsbericht

Newsletter?

Möchten Sie mehr und regelmäßig von der Stiftung Marktwirtschaft erfahren?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

Anmeldungsformular