Prof. Dr. Justus Haucap

Prof. Dr. Justus Haucap

Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE), Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb des Vereins für Socialpolitik, ehem. Vorsitzender der Monopolkommission.

Arbeitsschwerpunkte

Wettbewerbspolitik, Regulierung, Energiepolitik, Institutionenökonomik, Industrieökonomik

Aktivitäten

seit 2015 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb des Vereins für Socialpolitik
seit 2015 Mitglied im Wissenschaftlichen Arbeitskreis für Regulierungsfragen der Bundesnetzagentur
seit 2012 Mitglied des Kronberger Kreises
seit 2009 Gründungsdirektor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE) und Inhaber des Lehrstuhls für Wettbewerbstheorie und -politik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2007 – 2015 Vorsitzender des Forschungsbeirats des RWI Essen
2006 – 2014 Mitglied der Monopolkommission (Vorsitz von 2008 – 2012)
2007 – 2009 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
2004 – 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik, insbesondere Wettbewerbstheorie und -politik an der Ruhr-Universität Bochum
2003 Habilitation in Volkswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr Hamburg
1999 – 2003 Wissenschaftliche Assistenz an der Universität der Bundeswehr Hamburg
1997 – 1999 Analyst, später Senior Analyst bei der New Zealand Treasury, Wellington, im Bereich Wettbewerb und Regulierung
1997 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität des Saarlandes
1996 – 1997 Visiting Scholar am Institute for Management, Innovation, and Organization, University of California, Berkeley auf Einladung von Prof. Oliver Williamson