Beispielfoto mit Logo der Stiftung Marktwirtschaft

Ordnungspolitische Konzepte für Freiheit und Wohlstand

Wir arbeiten für eine Renaissance ordnungspolitischen Denkens in Deutschland und Europa – geleitet von der Überzeugung, dass der Markt für die Gesellschaft mehr Freiheit und Wohlstand hervorbringen kann als staatliches Handeln. Unabhängig von Parteien und unbeeinflusst von Interessengruppen entwickeln wir zukunftsweisende Lösungsvorschläge für gesellschaftliche Probleme.

Stiftung Marktwirtschaft steht für

mehr Markt

Wir meinen, dass der Markt – verbunden mit mehr Freiheit – für die Gesellschaft mehr Wohlstand hervorbringen kann als staatliches Handeln. Staatliche Eingriffe hemmen indes in vielen Lebensbereichen die Dynamik und Eigeninitiative.

mehr Eigeninitiative

Der Staat hilft in der Not und schützt seine Bürger. Seine Aufgabe ist es nicht, fehlende Eigeninitiative zu ersetzen und Gleichheit für alle herzustellen. Stattdessen gilt es, erfolgreiche Anreizsysteme aufzubauen.

mehr Freiheit

Erst Freiheit schafft die Voraussetzung für Leistungsbereitschaft und Übernahme von Verantwortung. Der Staat hat eine geeignete Ordnung hierfür herzustellen – mehr aber auch nicht.

Zum Erreichen dieser Ziele entwickeln wir gemeinsam mit unserem wissenschaftlichen Beirat, dem Kronberger Kreis, konkrete marktwirtschaftliche Konzepte auf den Gebieten Arbeitsmarkt, Soziale Sicherung und Steuern und tragen diese an die Politik heran:

  • mit wissenschaftlich fundierten und praxisbezogenen Veröffentlichungen

  • auf ergebnisorientierten Fachtagungen

  • durch Gespräche mit Entscheidungsträgern in Politik und Gesellschaft

Argumentarium für Marktwirtschaft

Stiftung Marktwirtschaft hat für Sie stichhaltige Argumente zusammengestellt, mit denen Sie sich oder Ihre Gesprächspartner von den Vorteilen der Marktwirtschaft überzeugen können.

Werfen Sie einen Blick in unser ARGUMENTARIUM (Arguments for Market Economy)!


Die Stiftung Marktwirtschaft erhält keine staatlichen Mittel, sondern finanziert sich durch ihre Publikationen sowie durch die Unterstützung zahlreicher Spender und Mitglieder. Damit sind wir unabhängig. Spender oder Mitglied werden